Mid Winter Formal & Massanutten

Friday February 19th

An der VMI war wieder ein Tanz der “Mid Winter Formal” hieß. Das ist ein Tanz, den es jedes Jahr gibt und zu dem die ganze Schule hingeht. Die Jungs mussten wieder die blau weiße Uniform anziehen und wir Mädels durften uns ein Kleid aussuchen, aber es muss bodenlang sein.

Freitags Nachmittag hat die Oma wieder auf die Kinder aufgepasst, sodass ich schon um 2Uhr los fahren konnte. Ich hab dann Preston an der VMI eingesammelt und wir sind zum Hotel gefahren. Es waren wieder die gleichen drei Hotels wie bei Ring Figure in denen alle Kadetten mit ihren Dates geschlafen haben. Wir haben eine Kleinigkeit gegessen, uns dann langsam fertig gemacht und um 9Uhr sind wir zur VMI gefahren. Der Tanz war wieder im gleichen Gebäude wie Ring Figure. Es gab eine große Tanzfläche, eine Band, Snacks und Getränke. Wir haben ganz viel Bilder gemacht, uns mit anderen unterhalten und richtig lange getanzt. Wir haben immer wieder neue Tanzschritte ausprobiert, uns kleine Choreographien ausgedacht und hatten richtig viel Spaß. Nach 2Stunden haben meine Füße in den High Heels angefangen weh zutun aber dann sind wir auch schon gegen halb 12 wieder zurück ins Hotel. Alle haben sich etwas bequemes angezogen und dann ging die Party im Hotel los. In einem Zimmer hatten sie alle Betten rausgeräumt um dann eine Anlage und Lichteffekte aufzubauen. Nach ein paar Trinkspielen sind wir dann endlich um 2Uhr ins Bett gefallen, am nächsten Tag mussten wir ja früh raus…

Saturday February 20th

Um 7:30Uhr hat uns der Wecker geweckt, denn wir wollten Ski fahren gehen! Dafür haben wir die Woche vorher bei Preston Zuhause extra Ski und Snowboard Sachen gerichtet und bei uns in der Garage zwischen gelagert. Zum Frühstück sind wir mit einem von Prestons Freunden und seiner Freundin zum Waffe House gegangen. Danach ging es dann für uns 4 Richtung Harrisonburg zum Massanutten Skiresort. Nach einer Stunde Fahrt, haben wir in unser Condo für die Nacht eingecheckt. Das war richtig schön! Wir hatten eine kleine Küchenzeile, ein großes Bad, einen kleinen Balkon, ein Wohnzimmer mit Couch, Elektrokamin und Fernseh. Allerdings gab es nur ein Schlafzimmer und eine ausklappbare Couch aber das war vollkommen ok für eine Nacht. Gegen 12Uhr haben wir auf dem Parkplatz geparkt, Lifttickets (für 8std!) geholt, Skier und Snowboards angeschnallt und sind los zum ersten Lift. Wir zwei Mädels sind Ski gefahren und die Jungs Snowboard.

Es war ein richtig warmer Tag, wir hatten ungefähr 15°C und somit nicht den besten Pulverschnee sonder eher Slush Eis. Die Pisten hier sind natürlich nicht so steil und lang wie die in Colorado aber trotzdem war es richtig cool. Wir haben zwischendurch immer mal wieder eine Pause eingelegt, zum Mittagessen oder einfach zum trinken und ausruhen. Da es so warm war, hatte ich nur ein T-Shirt unter meiner Skijacke an und keine Skihose sonder einfach meine Yogapants :D Das war richtig komisch an so einem warmen Tag Ski fahren zu gehen, in Colorado hatten wir ja immer -10°C. Am Anfang waren wir nur auf den einfach Pisten weil die anderen zwei nicht auf die schwarzen wollten aber dann irgendwann sind Preston und ich alleine auf die schwarzen. Das war cool, es war nicht zu steil aber auch nicht zu flach. Preston ist immer an mir vorbei gezischt und einmal hat er mich fast umgefahren als er mich überholen wollte :D Die Jungs waren dann noch auf einer Piste mit Rampen und haben Tricks gemacht. Gegen 7Uhr sind wir dann endlich wieder zum Auto gelaufen. Ich war total kaputt und echt froh meine Skier und die Schuhe auszuziehen. Im Condo angekommen, haben alle geduscht und dann haben wir essen geholt. In dem Skiresort gab es eine Pizzeria also haben wir Pizza und Salate geholt, die wir in unserem Condo gegessen haben. Es war dann auch schon 10Uhr und die anderen drei wollten noch einen Film schauen. Dazu war ich aber viel zu müde, die kurze Nacht und dann 7Stunden Ski fahren war zu viel also bin ich schon ins Bett, Preston wollte 10 Minuten später nach mir schauen aber da war ich schon eingeschlafen…

Sunday February 21st

Nachdem wir um 9Uhr aufgestanden sind und alles ins Auto geladen haben, haben wir ausgecheckt und sind zu einem Bagelrestaurant gefahren. Danach haben wir einen Stop bei Starbucks gemacht und sind wieder zur VMI gefahren. Dort angekommen hab ich Preston abgesetzt und dann ging es auch schon wieder Richtung Charlottesville.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s