Miami Part 2

Wednesday April 6th

Gefrühstückt haben wir wieder im Cafe um die Ecke, es gab Kaffee, Orangensaft und Bagels. Dann sind wir mit dem Bus nach Wynwood gefahren, ein Stadtteil von Miami. An der Bushaltestelle haben wir eine Schwedin kennengelernt die in Deutschland Aupair gemacht hat und die ist dann mit uns mitgefahren. Wir sind in Wynwood zu den berühmten Wynwood Walls und haben uns die ganzen mit Graffiti besprühten Wände angeschaut.

Überall in Wynwood sind Sprüche auf den Gehweg gesprüht, sodass man alle paar Meter anhält und den Spruch liest bevor man weiter läuft. Das fand ich richtig cool!

Danach wollten wir zu Little Haiti aber da war nichts los also sind wir wieder zurück nach South Beach und die Lincoln Road Mall entlang gelaufen.  Abend haben wir uns wieder Nudeln gemacht und sind dann nach ungefähr 50 Schichten Aloe Vera Gel früh ins Bett.

Thursday April 7th

Um 5:30 Uhr hat uns der Wecker aus dem Bett geschmissen, es ging mit dem Bus nach Key West! Wir hatten im Internet für 50$ eine Busfahrt nach Key West gebucht. Um 6:15 standen wir am nächsten Hotel aber der Bus war nicht da… wir hatten schon Angst dass er gar nicht kommt aber er hatte „nur“ 30min Verspätung. Nachdem wir an 100 verschiedenen Hotels Leute eingesammelt hatten ging es los nach Key West. Die Fahrt hat ca.3 1/2 Stunden gedauert aber es war wunderschön, da man über den Wasser Highway fährt und links und rechts nichts anderes als Meer ist.

Gegen 11:00Uhr sind wir in Key West angekommen und konnten bis 6:00Uhr machen was wir wollten. Wir haben uns für 10$ Fahrräder für gemietet und sind damit um die Insel gedüst. Wir haben Bilder am südlichsten Punkt der USA gemacht (nur 90Meilen bis nach Kuba), haben uns eine Kokosnuss gekauft und zum Strand sind wir auch. In Key West fängt auch der Highway 1 an, da haben wir natürlich auch Bilder gemacht. Ich bin mir ziemlich sicher, dass das der schönste Ort war den ich je gesehen habe. Der Sand war so weiß, das Wasser hellblau und allgemein das karibische Feeling auf der Insel hat mir super gefallen.

In einem Souvenir Laden hab ich mir und meinen Gastkindern Muscheln gekauft und natürlich ein paar Sticker für meinen Koffer (da ist bald kein Platz mehr). In einem kleinem Cafe das uns eine Frau im Bus empfohlen hat haben wir den berühmten Key Lime Pie gegessen, der wirklich super lecker war. Key Lime Pie ist ein Keksboden mit einer Limetten Creme (Limetten,Eigelb und Kondensmilch) und Baiser obendrauf. Zum Abendessen haben wir in einer Pizzeria gegessen und dann ging es um 6Uhr schon wieder zurück nach Miami Beach.

Bis wir in unserem Appartement waren war es 10Uhr und wir sind todmüde ins Bett gefallen. Das war bisher der schönste Tag!

Friday April 8th

Heute war auch schon unser letzte Tag in Miami. Wir haben nochmal einen entspannten Tag am Strand gemacht aber wir lagen unter einem Sonnenschirm! :D Viel spannendes haben wir nicht gemacht aber es war trotzdem ein schöner Tag.

Saturday April 9th

Nachdem wir morgens unsere Koffer gepackt haben, wurden wir um 11Uhr abgeholt und zum Flughafen gefahren. Dieser Flug war um einiges entspannter als der Hinflug und nach 2Stunden sind wir schon gelandet. In Baltimore angekommen haben wir erstmal ein Schock bekommen, es war so kalt und es hat sogar geregnet. Als erstes haben wir uns lange Hosen angezogen aber ich hatte keine Turnschuhe mitgenommen also bin ich im Regen mit meinen Birkenstock rumgelaufen :D IMG_2471.JPG

Am Auto angekommen haben wir die Heizung aufgedreht und dann ging es 3 Stunden Richtung Charlottesville. Gegen 10Uhr war ich wieder Zuhause, fast gleichzeitig mit meiner Gastfamilie die aus Mexico zurück gekommen sind. Die Kinder (vor allem Eileen) haben sich total gefreut mich wieder zusehen. Ich bin total braun geworden aber meine Gastfamilie war immer noch weiß, die haben sich mit 50er Sonnencreme eingecremt und immer unter den Schirm gesetzt :D Naja über meine Bräune hab ich mich zu früh gefreut, die nächsten 1 1/2 Wochen hab ich mich geschält und zwar überall!! Ich sah aus als hätte ich irgendeine Krankheit :D

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s